Slideshow

ETF Aarau 2019

Informationen - Verein

So lange daraufhin trainiert und gefiebert und *ZACK* ist es schon wieder passé.


Das Eidgenössische Turnfest in Aarau fand statt und dies mit einer beachtlichen Anzahl Frauenkappeler/innen. Mit 45 Turnerinnen und Turnern war der TSVF in 3 verschiedenen Kategorien an zwei Wochenenden am Start. Das Hauptaugenmerk war klar auf den zum Ziel gesetzten Sieg in der 1. Stärkeklasse in der Kategorie 35+ gerichtet. Aber auch die jüngeren in der Kategorie Aktive absolvierten ein ansprechendes Pensum und nicht zuletzt war am Eidgenössischen Korbballturnier eine Mannschaft am Start.


Die Aktiven sind mit einem sehr jungen Team im hinteren Mittelfeld gelandet. Der angestrebte Turnfestsieg der Truppe 35+ konnte trotz grosser Bemühungen in der Vorbereitungszeit nicht erreicht werden, jedoch ist die Note von 29.17 (30.00 Max.) die beste je erreichte Note des TSV in dieser Kategorie. Die Leistungsdichte am ETF ist jedoch so extrem hoch, dass dies „nur“ zum 8. Rang gereicht hat. Um diese Aussage in ein anständiges Licht zu rücken…. Wir sind der achtbeste Verein der Schweiz in dieser Kategorie!


Wahrlich zu überzeugen vermochten die Korbballer. In einem Teilnehmerfeld von 84 Mannschaften erreichten sie den hervorragenden fünften Schlussrang und schrammten nur sehr knapp am Podest vorbei.


Fazit: Die sportlich etwas ruhigere Sommerzeit haben wir uns definitiv verdient.


Aktive 3-teiliger Vereinswettkampf
Sieger:        TV Wangen SZ (der selbe Sieger wie am heimischen Turnfest 2015)
Rang 484:    TSV Frauenkappelen (von 955 gestarteten Vereinen)

35+ 3-teiliger Vereinswettkampf
Sieger:        TV Niederwil SG (der dritte Festsieg an einem ETF am Stück)
Rang 8:        TSV Frauenkappelen (von 442 gestarteten Vereinen)

Korbballturnier
Sieger Elite:    TV Pieterlen BE (amtierender Schweizermeister)
Rang 5:        TSV Frauenkappelen (von 84 gestarteten Teams)



Wir danken unseren Sponsoren!


Goldsponsoren:

AXA AXA Plüss Haustechnik